Produktentwicklung

Forschung und Produktentwicklung bilden seit der Unternehmensgründung im Jahr 1952 den Lebensnerv von Phifer. Als die Brise durch das Fliegengitter in modernen Heimen zunehmend durch Klimaanlagen ersetzt wurde, entwickelte sich die Nachfrage nach einem Schutzgitter, das den Wärmegewinn am Fenster begrenzt, zu einer neuen Möglichkeit. Mit ThermoScreen entwickelte Phifer sowohl Aluminium- als später auch Glasfaserschutzgitter, die dem Unternehmen den Einstieg in den Markt für Sonnenschutzprodukte ermöglichten. Wir möchten Sie dazu einladen, die zahlreichen Sonnenschutzprodukte für innen und außen zu begutachten, die wir als Folge dieser anfänglichen Entwicklungen heute anbieten können.

Unser Produktentwicklungsteam verwendet einen marketingorientierten Ansatz und hat ein feines Gespür für die Bedürfnisse und Anforderungen unserer Kunden und der Märkte, in denen unsere Produkte eingesetzt werden. Wir konzentrieren uns auf technologieorientierte Möglichkeiten, die zu den Leitprinzipien unseres Unternehmens und unseren einzigartigen Kernkompetenzen passen.

Zu den aktuell von Phifer entwickelten und vertriebenen Produkten gehören SheerWeave® 2000, 3000, Infinity 2, UltraVue® und BetterVue® Insektenschutz sowie Tür- und Rolloprodukte TuffScreen und QuikScreen. Darüber hinaus entwickelte Phifer neue Märkte für bestehende Produkte wie die Phifertex®-Linie der Murotex-Wandabdeckung und vinylbeschichtete Netzvariationen, die in Bodenabdeckungen eingesetzt werden.

Die Ingenieure, Chemiewissenschaftler und Marketingfachleute im Produktentwicklungsteam von Phifer werden auch weiterhin forschen, entdecken und entwickeln, um unsere Zukunft und die Zukunft unserer Kunden mit neuen Produkten zu bereichern. Wir verfügen über Expertise in einer Vielzahl von Bereichen, darunter Weben von Geweben, Spezialchemikalien und Hochleistungswerkstoffe, und verschreiben uns Innovation, Nachhaltigkeit und der Erfüllung der Ansprüche unserer Kunden und Märkte.