Datenschutz

Phifer Incorporated („wir“, „uns“ oder „Phifer“) verpflichtet sich dem Schutz personenbezogener Daten (wie nachstehend definiert), die Sie uns durch Ihre Nutzung von www.phifer.com („Website“) zur Verfügung stellen oder die von uns auf andere Weise erfasst werden. Wir erheben diese Daten, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis, wie nachstehend im Einzelnen erläutert, bereitzustellen. In dieser globalen Datenschutzrichtlinie wird beschrieben, welche Arten von personenbezogenen Daten wir erheben, wie wir diese Informationen verwenden, mit wem wir diese teilen und welche Auswahl Sie in Bezug auf unsere Nutzung dieser Daten treffen können. Ferner beschreiben wir die Maßnahmen, die wir ergreifen, um die Sicherheit der Daten zu gewährleisten, und wie Sie mit uns in Kontakt treten können, um Auskunft über unsere Datenschutzpraktiken zu erhalten. Unsere Datenschutzpraktiken können in den verschiedenen Ländern, in denen wir tätig sind, je nach den lokalen Praktiken und gesetzlichen Anforderungen variieren. Alle in dieser Richtlinie enthaltenen Verweise auf „Website“ können sich – einzeln, alle zusammen und/oder in beliebiger Kombination – auf die Websites von Phifers direkten oder indirekten Tochtergesellschaften sowie sonstige Websites, die von Phifer erstellt, verwaltet und gepflegt werden, beziehen.


Wenn wir Daten über Sie auf unseren Websites erheben, werden wir zunächst Ihre ausdrückliche Einwilligung hierfür einholen, indem wir Sie darum bitten, die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie zu akzeptieren, sofern gesetzlich vorgeschrieben und gemäß den gültigen Gesetzen. Durch Ihre Nutzung einer beliebigen Website von Phifer, auf der diese Richtlinie veröffentlicht ist, erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Richtlinie unsere Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Offenlegung beliebiger personenbezogener Daten, die uns auf dieser oder über diese Website übermittelt wurden, regelt.
Für Website-Nutzer aus der Europäischen Union oder aus dem Europäischen Wirtschaftsraum


Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung


Wir akzeptieren die Übertragung und die Verarbeitung Ihrer nachstehend definierten personenbezogenen Daten mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung und/oder gemäß der Erfüllung eines Vertrags, bei dem Sie als betroffene Person der Vertragspartner sind, oder alternativ um auf Ihre Anforderung hin Schritte zu unternehmen, eine Vereinbarung mit Phifer einzugehen. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zurückzuziehen.
Identifizierung des Datenverantwortlichen


Der Datenverantwortliche ist Phifer Incorporated. Die Anschrift des Geschäftssitz von Phifer lautet: 4400 Kauloosa Ave., Tuscaloosa, Alabama, 35401. Sie können Phifer telefonisch unter der Rufnummer 205-345-2120 kontaktieren.
Vertretung in der Europäischen Union
​Martina Horvath
RL
GDPR@phifer.com

Datenschutzbeauftragter und Kontaktdaten
William Cork
Phifer Incorporated
GDPR@phifer.com

Federführende Aufsichtsbehörde des Mitgliedsstaats/Datenschutzbehörde
Sie haben das Recht, eine Beschwerde hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Datenschutzbehörde in Italien einzureichen. Die italienische Datenschutzaufsichtsbehörde hat ihren Sitz nur in Rom und kann unter den folgenden Kontaktdaten erreicht werden:
Adresse: Piazza di Monte Citorio, 121 - 00186 Roma Tel.: +39-06-6967 71 Fax: +39-06-6967 73785
Tel.: +39-06-6967 71/+39-06-6967 72917 
Zertifizierte E-Mail:
protocollo@pec.gpdp.it E-Mail: urp@gpdp.it

Daten, die wir von Ihnen erheben
Bei Ihrem Besuch unserer Website erheben wir zwei Arten von Daten über Sie: personenbezogene Daten und nicht personenbezogene, aggregierte Daten (wie Daten zu den von Ihnen besuchten Seiten auf unserer Website).


Personenbezogene Daten
„Personenbezogene Daten“ sind Informationen, die Sie entweder direkt oder indirekt identifizieren. Dazu können Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihre finanziellen Informationen, Ihre IP-Adresse und Cookies gehören. Wir erheben, verarbeiten und speichern die Daten, die Sie uns übermittelt haben bzw. die auf andere Weise durch Ihre Nutzung der Website von Ihnen erfasst wurden.
Nachstehend sind einige Beispiele dazu aufgeführt, auf welche Weise wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Website erheben können:
Wir erheben Daten, die Sie uns über unsere Online-Formulare und Programme, mittels Ihrer E-Mails an uns sowie durch Daten über Website-Besuche auf freiem Willen zur Verfügung gestellt haben.
Es ist möglich, dass Sie während des Besuchs unserer Website eine Transaktion veranlassen, beispielsweise ein Angebot anfordern oder ein Produkt bestellen. Die Daten, die Sie für diese Transaktion zur Verfügung stellen, wird von uns erfasst und genutzt, um Ihnen Dienstleistungen, Produkte oder Auskünfte bereitzustellen.
Wenn Sie sich auf der Website registrieren, ist es zum Anlegen Ihres Kontos möglicherweise erforderlich, dass Sie uns einige personenbezogene Daten, wie Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse, übermitteln.
Wenn Sie sich für eine Veranstaltung auf der Website registrieren, können wir Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre Postleitzahl erfassen.
Wenn Sie sich für einen Online-Newsletter anmelden oder uns aus irgendeinem Grunde kontaktieren, können wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und sonstige Daten erfassen.
Wie auf den meisten Websites werden bei Ihrer Nutzung der Website oder bei Ihrem Zugriff darauf möglicherweise bestimmte Informationen automatisch gesammelt und in Protokolldateien gespeichert. Beispiele für die in diesen Protokolldateien enthaltenen Informationen sind IP-Adressen (die als personenbezogene Daten gelten), Browsertyp, verweisende/Ausstiegsseiten, Betriebssystem, Datum- und Zeitstempel, Benutzernamen (die als personenbezogene Daten gelten) und besuchte Seiten.
Die oben genannte Liste enthält Beispiele für die personenbezogenen Daten, die Phifer erheben kann. Hin und wieder können wir personenbezogene Daten von Ihnen auf eine Weise erfassen, die nicht oben beschriebe wurde.


Nicht personenbezogene Daten
„Nicht personenbezogene Daten“ sind Informationen, die NICHT zur Identifizierung Ihrer Person verwendet werden können – weder direkt, noch indirekt.
Wir können Forschung zu den Demografien, Interessen und Verhaltensweisen unserer Nutzer basierend auf den Informationen betreiben, die wir von unseren Serverprotokolldateien oder von Umfragen erhalten haben. Dies tun wir, um Sie besser zu verstehen und zu bedienen zu können. Die Forschungsergebnisse werden auf einer aggregierten Grundlage zusammengetragen und analysiert.
Wir können nicht identifizierende, automatisch erhobene Protokollinformationen mit den personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfasst haben, kombinieren. Wir möchten hierdurch unsere Services, Marketinganalysen und die Funktionalität unserer Website verbessern.
Und schließlich kann Phifer beliebige öffentlich verfügbaren Informationen, die Sie in öffentlichen Bereichen auf der Website bereitstellen, mit nicht personenbezogenen Daten kombinieren, um daraus aggregierte Daten zu erstellen. Diese Daten können auch an Dritte weitergegeben werden. Aggregierte Daten enthalten keine Informationen, die dazu genutzt werden könnten, um Sie zu kontaktieren oder Sie persönlich zu identifizieren.


Cookies
Wenn Sie die Website nutzen oder darauf zugreifen, können wir (und unsere Werbetreibenden, Geschäftspartner und sonstige Unternehmen, die uns bei der Bereitstellung der Services und dem Betrieb und der Pflege der Website unterstützen) – bzw. können wir unseren Partnern dies erlauben –, kleine Datendateien auf Ihrem Endgerät oder sonstigem lokalen Speicher, der von Ihrem Browser oder verknüpften Anwendungen bereitgestellt wird, platzieren – bzw. auf andere Weise eindeutige anonyme Bezeichner, die Code, First-Party-Cookies oder sonstige Cookies, Beacons, Pixel-Tags, Skripte sein können, erstellen und speichern (insgesamt als „Cookies“ bezeichnet).
Diese Cookies können uns zur Analyse von Trends, zur Verwaltung der Website, zur Verfolgung der Websitenutzung sowie zur Erfassung demografischer Informationen über unsere Benutzerbasis insgesamt dienen. Darüber hinaus können wir Cookies verwenden, um: (a) Sie zu erkennen; (b) Ihre Identität zu überprüfen; (c) unsere Services und Werbung anzupassen; (d) zu gewährleisten, das die Sicherheit Ihres Kontos nicht gefährdet ist; (e) Datenverkehrsdaten zu sammeln – in Bezug darauf, ob Sie ein neuer oder wiederkehrender Besucher sind, den Zeitstempel Ihres aktuellen Besuchs der Website sowie die verweisende Website oder Kampagne, über die Sie zu unseren Services oder Produkten weitergeleitet wurden (z. B. Suchmaschine, Schlüsselwörter, Banner oder E-Mail); und (f) Risiken zu senken und betrügerische Handlungen über unsere Services zu verhindern. Wir erhalten möglicherweise von Drittunternehmen Berichte zur Nutzung dieser Technologien auf individueller sowie aggregierter Basis. Außerdem können wir die Services von Drittanbietern (wie Google Analytics) nutzen, um zu analysieren, wie Nutzer unsere Website und Services verwenden. Diese Drittanbieter können Cookies auf Ihrem Gerät platzieren, um gewisse Internetprotokolldaten sowie Informationen zum Besucherverhalten in anonymer Form zu erfassen.
Wenn Sie auf einen Link zu der Website eines Drittanbieters klicken, kann dieses Unternehmen ebenfalls Cookies an Sie übertragen. Diese Datenschutzrichtlinie deckt nicht die Verwendung von Cookies durch Drittunternehmen ab.


Nicht verfolgen
Falls die Nicht-Verfolgen-Funktion Ihres Browsers aktiviert ist, werden wir weder Ihre Aktivitäten auf unserer Website verfolgen, noch Tracking-Cookies verwenden. Beachten Sie jedoch, dass die Aktivierung dieser Funktion Ihre Nutzung der Services oder der Funktionen auf der Website beeinträchtigen kann. Wenn Sie in Ihren Einstellungen Cookies blockiert oder die Verfolgung deaktiviert haben, können Sie möglicherweise nicht die personalisierten Funktionen in Anspruch nehmen, die andere Besucher unserer Website genießen.
Wir können auch nicht personenbezogene Daten von Ihnen erfassen, damit wir Ihnen ein individualisierte Erlebnis bieten, Ihre Anfragen nach Informationen erfüllen und unsere Services verbessern können. Wir können diese nicht personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben. Beispielsweise können wir Dritte über die Anzahl von Nutzern unserer Website sowie über die von ihnen auf unserer Website vorgenommenen Aktivitäten informieren. Ferner können wir allgemeine Informationen in Bezug auf unsere Nutzer und Besucher an vertrauenswürdige Partner weitergeben.


Nutzung und Offenlegung von Daten


Personenbezogene Daten
Wir können Ihre personenbezogenen Daten in den folgenden Fällen nutzen, teilen oder offenlegen:
Zur Bereitstellung von Services oder Produkte, wie von Ihnen angeforderte Informationen oder Newsletters, zur Einrichtung Ihres Kontos, zur Verarbeitung von Transaktionen mit Ihnen oder zur Kommunikation mit Ihnen über Ihr Konto oder Ihre Transaktionen sowie zur Bereitstellung von Kundensupport. Wie können Ihre personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme mit Ihnen nutzen, um Sie über unsere Produkte oder Services, die unserer Meinung nach für Sie von Interesse sein könnten, zu informieren.
Zur Beilegung von Streitigkeiten, Erhebung von Gebühren oder zur Durchsetzung einer Service- oder Produktvereinbarung sowie zur Behebung von Problemen.
Zur Kontaktaufnahme mit Ihnen, nachdem wir von Ihnen ein Anmeldeformular, wie ein Kontaktformular, erhalten haben.
Zur Übermittlung von speziellen Angeboten, aktuellen Informationen oder weiteren neuen Services von Phifer bzw. anderen Drittanbietern oder zur Weiterleitung von Werbematerial oder zur Übersendung von Newsletters.
An nicht angegliederte, externe Serviceanbieter, beauftragte Dritte oder unabhängige Auftragnehmer, die uns bei der Pflege der Website behilflich sind und uns sonstige Verwaltungsdienste zur Verfügung stellen oder uns bei der Bereitstellung von Services und Produkten an Sie unterstützen (wie unter anderem Auftragsbearbeitung und -erfüllung, Bereitstellung von Kundenservice, Pflege und Analyse von Daten, Versand von Kundenmitteilungen in unserem Auftrag, sowie Inkasso-, Finanz- oder sonstige Unternehmen, die Abrechnungs-, Zahlungsabwicklungs- und Überweisungsleistungen sowie solche Dienste bereitstellen, welche die Bereitstellung von Services und Produkten ermöglichen); oder Anbieter, die mit unseren Services verbundene Dienste (wie Werkstätten für Reparaturen unter Garantie) bereitstellen.
An angegliederte Unternehmen, strategische Partner, beauftragte Unternehmen, externe Marketingagenturen oder sonstige nicht angegliederte Unternehmen, die Produkte und Services anbieten, die unserer Meinung nach für Sie von Interesse sein können oder die Ihre personenbezogenen Daten zu Forschungs-, Verwaltungs- und/oder internen Geschäftszwecken benötigen. Diese Unternehmen können Ihre personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme mit Ihnen heranziehen, um Ihnen im Zusammenhang mit einem Produkt oder Service ein Angebot zu unterbreiten oder eine Werbeanzeige zu senden. Oder sie können diese Daten für eigene Forschungs-, Verwaltungs- oder Geschäftszwecke nutzen. Wenn Sie es nicht wünschen, dass Ihre personenbezogenen Daten auf diese Weise geteilt werden, geben Sie uns bitte diese Daten nicht bekannt.
An Serviceanbieter, die uns bei unserem Geschäftsbetrieb, wie Betrugsbekämpfung, Eintreibung überfälliger Zahlungen, Marketing und Technologiediensten, unterstützen.
Zur Gewährleistung, dass die Website Ihren Erfordernissen entspricht.
Zur Erstellung und Veröffentlichung der für Sie relevantesten Inhalte.
Zur Kommunikation mit Ihnen, um Ihnen Informationen zu Funktionen auf der Website zu senden oder Sie ggf. über eine wesentliche Änderung an unserer Datenschutzrichtlinie oder an den Nutzungsbedingungen zu informieren.
Zur Befolgung von Gesetzen oder in dem guten Glauben, dass eine solche Handlung erforderlich ist, um gesetzlichen Anforderungen oder unseren Verpflichtungen im Rahmen eines rechtlichen Verfahrens nachzukommen, sowie zum Schutz und zur Wahrung unserer Rechte oder unseres Eigentums oder zur Ergreifung von Maßnahmen in dringenden Umständen, um die persönliche Sicherheit unserer Endnutzer zu gewährleisten.
An Dritte im Rahmen einer Umstrukturierung des Unternehmens, einschließlich, aber nicht darauf beschränkt, Fusionen, Übernahmen oder des Verkaufs aller unserer Vermögensgegenstände oder eines wesentlichen Teils davon.
Zur Nachverfolgung und Analyse nicht personenbezogener, aggregierter Nutzungs- und statistischer Daten von unseren Besuchern und Kunden und zur Weitergabe dieser Daten an Dritte.
Zum Umgang mit Bedrohungen physischer oder anderweitiger Natur, die gegen Sie oder andere gemacht wurden, zum Schutz von Eigentum oder zur Wahrung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen.
Außer wie in dieser Datenschutzrichtlinie oder zu dem Zeitpunkt, zu dem wir die Daten anfordern, beschrieben, werden Ihre personenbezogenen Daten von uns weder auf andere Weise genutzt, geteilt oder Dritten gegenüber offengelegt.


Nicht personenbezogene Daten
Nicht personenbezogene Daten werden wie weiter oben beschrieben oder auf sonstige, gemäß den geltenden Gesetzen zugelassene Weise genutzt und offengelegt. Darunter fallen auch in personenbezogenen Daten enthaltene nicht personenbezogene Daten.

III. Ihre Möglichkeiten
Zugangsberechtigung zu Ihren personenbezogenen Daten
Betroffene Personen (Datensubjekte) haben das Recht, Zugang zu den personenbezogenen Daten zu erlangen, die ein Unternehmen über sie speichert. Wenn solche personenbezogenen Daten nicht korrekt sind oder bei ihrer Verarbeitung gegen die Datenschutz-Grundverordnung verstoßen wurde, kann die betroffene Person die Berichtigung, Änderung oder Löschung dieser personenbezogenen Daten anfordern. Phifer empfängt personenbezogene Daten im Namen der Person, die diese personenbezogenen Daten übermittelt hat. Um Zugang auf personenbezogene Daten anzufordern oder deren Berichtigung, Änderung oder Löschung zu beantragen, wenden sich Betroffene bitte an den zuständigen Datenschutzbeauftragten bei Phifer.  Phifer wird betroffene Personen bei allen begründeten Anfragen bei der Ausübung ihrer Rechte unter der Datenschutz-Grundverordnung unterstützen.

Wahl
Betroffene Personen haben das Recht, ihre Einwilligung zu Folgendem zu verweigern: (a) zur Veröffentlichung ihrer personenbezogenen Daten an Dritte, die zum Zeitpunkt der Erfassung nicht bekanntgegeben oder nachträglich autorisiert wurden und (b) zur Nutzung ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken, die entscheidend von denen abweichen, die zum Zeitpunkt der Erfassung angegeben wurden, oder die nachträglich autorisiert wurden.  Betroffene Personen, die die Nutzung oder Offenlegung ihrer personenbezogenen Daten einschränken möchten, reichen bitte ihren Antrag an den zuständigen Datenschutzbeauftragten bei Phifer ein. Phifer wird gemäß den Anweisungen der betroffenen Person in Bezug auf die betroffenen Personen zustehenden Auswahlmöglichkeiten verfahren.
Sie können den Empfang von Newslettern, Mitteilungen, Angeboten und Werbeaktionen für unsere Produkte und Dienstleistungen, die unserer Meinung nach für Sie interessant sein könnten, ablehnen.
Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die meisten Browser so einzustellen, dass Sie beim Empfang eines Cookies eine Meldung erhalten, oder Cookies gänzlich in Ihrem Browser zu blockieren.
Obgleich es Ihnen freigestellt ist, Cookies abzulehnen, falls dies Ihr Browser zulässt, kann dies Ihre Nutzung unserer Service beeinträchtigen. Beispielsweise können Sie möglicherweise nicht auf bestimmte oder keine der Funktionen der Services zugreifen, wenn Sie Cookies ablehnen, zurückweisen oder löschen. Oder Sie sind eventuell nicht in der Lage, den Anmeldeprozess abzuschließen, weil wir Sie nicht als den autorisierten Nutzer authentisieren können. Schauen Sie im Hilfeabschnitt Ihres Browsers, des Browser-Add-ons, der Browsererweiterung oder installierter Anwendungen nach, um Anleitungen zum Blockieren, Löschen oder Deaktivieren von Cookies zu erhalten.
Datenschutzrechte in Kalifornien: Gemäß dem Bürgerlichen Gesetzbuch Kaliforniens, Abschnitte 1798.83-.84, können Einwohner Kalifornien von uns eine Mitteilung anfordern, (a) welche die Kategorien der personenbezogenen Daten, die wir mit unseren Tochtergesellschaften und/oder Drittunternehmen zu Marketingzwecken teilen, identifiziert und (b) die Kontaktinformationen dieser Tochtergesellschaften und/oder Drittunternehmen angibt. Sollten Sie Ihren Wohnsitz in Kalifornien haben und eine Kopie dieser Mitteilung wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter
info@phifer.com.

Von Ihnen vorgelegte Vorschläge
Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Inhalte, Geschäftsinformationen, Ideen, Konzepte oder Erfindungen, die Sie per E-Mail an Phifer senden oder an beliebiger Stelle auf der Website veröffentlichen. Sollten Sie wünschen, dass Inhalte oder Geschäftsinformationen, Ideen, Konzepte oder Erfindungen privat oder in Ihrem Eigentum bleiben, bitten wir Sie, diese nicht per E-Mail an Phifer zu senden oder auf irgendeine Weise zu veröffentlichen.

Kinder unter 13 Jahren
Weder Phifer noch seine Website sind für Kinder unter 13 Jahren ausgelegt oder ihnen zugedacht. Wir erheben keine personenbezogenen Daten von Personen, von denen wir tatsächlich wissen, dass sie unter 13 Jahren sind.

Links zu Websites von Dritten
Hin und wieder kann Phifer Ihnen Inhalte über eine von einem Dritten gehostete oder betriebene Website anbieten. Darüber hinaus kann die Website Links zu sonstigen externen Websites enthalten, die von Unternehmen betrieben werden, die weder Phifer angegliedert sind, noch Verträge zur Bereitstellung von Inhalten und Services durch Phifer haben. Diese Links können sich in Werbeanzeigen befinden, als Verweise in den Website-Inhalt integriert sein oder neben den Namen oder Logos von Sponsoren stehen. Das bedeutet jedoch nicht, dass Phifer die Datenschutzpraktiken dieser Websites befürwortet oder dafür verantwortlich ist. Wenn Sie sich entscheiden, den Link zu einer dieser externen Website zu nutzen, empfehlen wir Ihnen, die auf dieser Website veröffentlichte Datenschutzrichtlinie durchzulesen, um Einblick darin zu erlangen, wie Ihre personenbezogenen Daten von dieser Website erfasst und genutzt werden.
Die Website und Services enthält möglicherweise bestimmte Funktionen wie Schaltflächen für Facebook und Twitter oder interaktive Miniaturprogramme, die auf unserer Website laufen. Diese Funktionen können Ihre IP-Adresse sowie die von Ihnen besuchte und genutzte Seite auf der Website erfassen und Cookies verwenden, um den ordnungsgemäßen Betrieb dieser Funktion sicherzustellen. Funktionen oder Widgets von Sozialen Medien werden entweder durch einen Dritten oder direkt auf unserer Website gehostet. Ihre Interaktionen mit diesen Funktionen unterliegen dem Datenschutzhinweis des Unternehmens, das die jeweiligen Funktionen bereitstellt.

Weiterleitung

Phifer wird personenbezogene Daten von betroffenen Personen aus der Europäischen Union oder dem Europäischen Wirtschaftsraum nicht an Dritte weiterleiten, außen in den nachstehend genannten Fällen:

Phifer kann personenbezogene Daten an Subunternehmer oder externe Auftragnehmer wie oben in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben weiterleiten. Vor der Weitergabe der personenbezogenen Daten von betroffenen Personen in der EU oder im EWR an Subunternehmer oder Dritte wird Phifer (i) sich durch vertragliche Vereinbarung die Zusicherungen von den Empfängern der Daten einholen, dass diese solche Daten nur zu begrenzten und angegebenen Zwecken übertragen werden; (ii) sich vergewissern, dass die Subunternehmer oder Dritte verpflichtet sind, mindestens dasselbe Niveau an Datenschutz, wie von der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gefordert, bereitzustellen; (iii) vertretbare und angemessene Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Unterauftragnehmer und Dritte die weitergeleiteten personenbezogenen Daten tatsächlich entsprechend ihren Verpflichtungen unter der DSGVO verarbeiten; (iv) Subunternehmer und Dritte dazu auffordern, dem Unternehmen mitzuteilen, wenn sie nach ihren eigenen Feststellungen nicht länger ihrer Verpflichtung nachkommen können, dasselbe Niveau an Datenschutz, wie von der DSGVO gefordert, bereitzustellen; (v) nach der Mitteilung, wie unter (iv) erwähnt, vertretbare und angemessene Schritte unternehmen, die nicht autorisierte Verarbeitung zu stoppen und zu korrigieren; und (v) auf Anfrage den zuständigen Aufsichtsbehörden eine Zusammenfassung oder eine Kopie der maßgeblichen Datenschutzbestimmungen des Vertrags mit seinen Subunternehmern oder Dritten aushändigen.

Ferner kann Phifer dazu verpflichtet sein, personenbezogene Daten auf rechtmäßige Anfragen seitens Behörden offenzulegen, darunter auch zu dem Zweck, Anforderungen der nationalen Sicherheit oder der Strafverfolgung zu erfüllen oder im Fall einer Fusion oder Übernahme.

Datenintegrität:
 
Es liegt in der Verantwortung von Phifer, dafür zu sorgen, dass (a) die erhobenen personenbezogenen Daten korrekt, vollständig, aktuell und zuverlässig für ihre vorgesehene Nutzung sind; und dass (b) personenbezogene Daten nur so lange gespeichert werden, wie es erforderlich ist, um die der betroffenen Person bekanntgegebenen rechtmäßigen Geschäftszwecke und sonstige, damit vereinbare Zwecke zu erreichen. Phifer ist gegenüber begründeten Anfragen um Hilfe bei der Einhaltung dieser Verpflichtungen kooperationsbereit.
Speicherung personenbezogener Daten:
Die von Phifer erfassten personenbezogenen Daten sind angemessen, relevant und sind gegenüber den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecken nicht unverhältnismäßig. Die personenbezogenen Daten werden zu den in diesem Dokument angegebenen Zwecken verarbeitet und werden auch künftig nur entsprechend den hier beschriebenen Zwecken verarbeitet werden. Phifer wird von Ihnen nur die Mindestmenge an Daten anfordern, die zur Durchführung der anwendbaren Services erforderlich sind, und wird solche Daten nur so lange speichern, wie es für die Bereitstellung des Service oder für damit zusammenhängende Zwecke notwendig ist, beispielsweise zur Bereitstellung zusätzlicher Services, zur Einhaltung gesetzlicher Anforderungen oder zur Wahrung oder Verteidigung von Phifers Rechtsansprüchen.

Datentransfers von der Europäischen Union in die USA:

Phifer kann personenbezogene Daten, die es am Datenerfassungspunkt empfängt, in die USA weiterleiten, das nicht als Land mit angemessenen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten angesehen wird. Phifer stützt sich hierbei auf Artikel 49 der DSGVO für Transfers von Daten, die von in der EU oder im EWR ansässigen betroffenen Personen erhoben wurden. Datentransfers an Phifer werden in solchen Fällen vorgenommen, in denen die betroffene Person dem beabsichtigten Transfer eingewilligt hat, nachdem sie über die möglichen Risiken solcher Transfers informiert wurde. Des weiteren überträgt Phifer Daten, wenn diese für die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen als betroffene Person und Phifer als Verantwortlicher notwendig sind, oder in Fällen, in denen Ihre personenbezogenen Daten für die Umsetzung von vorvertraglichen, gemäß Ihren Anforderungen ergriffenen Maßnahmen benötigt werden.

Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit zu ändern. Wenn wir eine Änderung vornehmen, werden wir auch das Datum der letzten Aktualisierung am Ende dieser Datenschutzrichtlinie entsprechend anpassen. Bei Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie, die im Hinblick auf unsere Nutzung oder Veröffentlichung der personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, wesentlich weniger restriktiv sind, werden wir versuchen, vor der Umsetzung dieser Änderungen Ihre Einwilligung einzuholen, indem wir Ihnen eine Mitteilung an die von Ihnen angegebene primäre E-Mail-Adresse senden oder einen gut sichtbaren Hinweis auf unserer Website platzieren.

Interne Datenschutz- und Sicherheitspraktiken bei Phifer
Keine Datenübertragung über das Internet kann als zu 100 % sicher angesehen werden. Folglich können wir die Sicherheit der Daten, die Sie uns übermitteln, nicht gewährleisten oder garantieren. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Weitergabe Ihrer Daten an uns auf Ihr eigenes Risiko erfolgt. Wir unternehmen wirtschaftlich angemessene Anstrengungen, um die anhaltende Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Kontaktaufnahme mit Phifer
Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder unseren Datenschutzpraktiken haben, kontaktieren Sie uns bitte unter
info@phifer.com. Alle Informationen, die Sie in einer schriftlichen Kommunikation angeben, unterliegen ebenfalls dieser Richtlinie.